Ehre wem Ehre gebührt

13.11.2019

Alljährlich werden im Rahmen der "Show des Sports" junge Ehrenamtliche für ihr Engagement rund um die Jugendarbeit in den Münsteraner Sportvereinen geehrt. Mit dabei waren in diesem Jahr gleich drei (aus unserer Sicht) ganz besondere Ehrungen.

Denn mit Rieke Elling und Alex Rosengarth wurden in diesem Jahr gleich zwei langjährige Teamer der "Bewegten Kids" geehrt und bei Daniel Lewandowski konnten wir uns für eine ganz besondere Idee bedanken:

Rieke Elling (Sportjugend Münster)

Rieke Elling ist seit mittlerweile zehn Jahren bei unseren "Bewegten Kids" aktiv. Die Lehramtsstudentin begann 2010 als Helferin, steht aktuell als Leitungsteamerin in der Verantwortung. Besonders bemerkenswert: Obwohl es Rieke inzwischen zum Studium nach Leipzig zog, kommt sie für die zwei Wochen der "Bewegten Kids" stets nach Münster, um die sportliche Ganztagsbetreuung in der Sporthalle an der Lotharinger Straße zu begleiten. Dabei verbreitet sie stets ansteckend gute Laune und ist auch in stressigen und anstrengenden Situationen stets die Ruhe selbst. Dank ihrer Erfahrung ist Rieke ein verlässlicher Rückhalt für die Teamer und die Leitung der "Bewegten Kids.


Daniel Lewandowski (DJK Grün-Weiß Amelsbüren)

Daniel Lewandowski ist seit einigen Jahren als Trainer und Betreuer in der Fussballabteilung dees Vereins tätig. Darüber hinaus engagiert er sich bei der Organisation von verschiedenen Vereinsveranstaltungen intensiv. Dabei ist er stets mit viel Herzblut im Hintergrund aktiv und überzeugt mit viel Eigeninitiative. So auch beim Video gegen Rassismus, das - mit Beteiligung zahlreicher heimischer Akteure - bei der diesjährigen "Show des Sports" Premiere feiert. Da hatte Daniel die Idee und arbeitete engagiert an der Realisierung, sicherte sich die Unterstützung der Agentur "PirateLove" und begeisterte Stadtsportbund sowie Sportjugend für seine ausgezeichnete Idee.

Die Geehrten

Geehrte und Laudatoren(v.l.n.r.): Jan-Philipp Schwitzki, Marc Zahlmann (Münstersche Zeitung), Bassam Machmouchi, Rieke Elling, Daniel Lewandowski, Alex Rosengarth & Lauren Zierke (Sportjugend Münster)

 

Bassam Machmouchi (SC Münster 08)

Bassam Machmouchi hat schon als 14-jähriger eine Fußballjugend-Mannschaft übernommen. Diese hat er bis zur letzten Saison trainiert. Da es sich um eine Breitensportmannschaft - mit all ihren Schwierigkeiten - handelt, kann man ihm hier nur allergrößten Respekt zollen. Bedingt durch seinen eigenen Migrationshintergrund hat er in dieser Mannschaft einige Jugendliche in den Verein integrieren können. Zur neuen Saison hat er nun eine Leistungsmannschaft übernommen. Um sich dieser neuen Herausforderung zu stellen hat er die B-Elitelizenz des DFB erworben. Neben seiner Trainertätigkeit ist er auch in den Ferien in den Fussball-Camps ehrenamtlich aktiv.

Alexander Rosengarth (Sportjugend Münster)

Alex ist seit 2012 bei der Sportjugend Münster aktiv. Zunächst war er dabei nur bei den "Bewegten Kids" als Helfer am Start. Mittlerweile ist Alex aber immer da, wenn die Sportjugend oder der Stadtsportbund rufen. Es gibt kaum eine Veranstaltung, bei der er nicht tatkräftig zupackt und hilft. Dabei zeigt Alex stets vollen Einsatz, arbeitet zumeist gefühlt für drei Leute, weshalb er auch am Tag seiner Ehrung im VIP-Bereich beim Catering geholfen hat und erst im Moment der Ehrung mit seiner Ehrung überrascht wurde. Einsatzbereitschaft und Hilfsbereitschaft haben für ihn stets oberste Priorität. Dabei verliert Alexander seinen Berufswunsch keineswegs aus den Augen: Er möchte Erzieher werden.

Jan-Philipp Schwitzki (SV Blau-Weiß Aasee)

Jan-Philipp spielt schon seit Kindheitstagen (2002) im Verein Fußball. Seit 2011 ist er für den Verein als Fußballschiedsrichter tätig. Von 2015 bis 2019 war er in unterschiedlichen Mannschaften als Trainer am Ball. Seit 2015 ist er Schiedsrichterobmann bei BW Aasee. Des Weiteren ist er seit 2015 Mitglied im Jugendfußballvorstand und ist dort neben der Organisation des Schiedsrichterwesens etwa für die Veranstaltung des Vorrundenspieltags der Grundschulstadtmeisterschaften bei BW Aasee verantwortlich. Seit 2019 ist er zudem im Seniorenfußballvorstand aktiv und ist dort für die Organisation des Spielbetriebs tätig.

Social Media

Kontakt

Sportjugend im SSB Münster e.V.
Mauritz-Lindenweg 95
48145 Münster

0251/30335 oder 0251/ 30334
Kontakt